THEVAs HTS Spulen wurden im Generator verbaut

Nach der erfolgreichen Installation des EcoSwing Generators in Thyborøn ist nun der nächste Schritt im EcoSwing Projekt geglückt. Die Inbetriebname des Generators ist so weit fortgeschritten, dass der neue kompakte und leichte Generator ans Stromnetz angeschlossen wurde und zum ersten Mal Strom produziert hat.

Das EcoSwing Projekt hatte seinen “Kitty Hawk Moment” am 6. Dezember 2018 um 14 Uhr, als Envisions getriebelose Turbine Strom ins Netz eingespeist hat. Kurz darauf konnten die verantwortlichen Ingenieure den Generator schon mit Leistungen von 1 MW und mehr laufen lassen.

Damit holt sich EcoSwing den Titel: “Weltweit erste Windkraftanlage mit supraleitendem Generator, der ins Netz einspeist“. Weitere Tests und Prüfungen folgen nun, um Betriebserfahrung mit der supraleitenden Technik zu sammeln.